logo

AGB

Impressum

flamboyant media
Benedikt Schreiber
Selbständiger Mediengestalter Bild/Ton (IHK)

Willibaldstraße 27
80689 München

+49 89 21 59 40 22
+49 160 84 19 79 6
info [at] benediktschreiber.de

USt-ID: DE814904413

http://www.benediktschreiber.de
http://www.flamboyantmedia.de

http://www.youtube.com/flamboyantmedia
http://www.vimeo.com/flamboyantmedia
http://www.xing.com/companies/flamboyantmediabenediktschreiber
http://www.xing.com/profile/Benedikt_Schreiber3
http://kedin.com/pub/benedikt-schreiber/9a/6b7/180de.lin
http://www.facebook.com/flamboyantmedia
http://www.twitter.com/flamboyantmedia

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter

flamboyant media
Benedikt Schreiber

Willibaldstraße 27
80689 München

+49 89 21 59 40 22
+49 160 84 19 79 6

info [at] benediktschreiber.de

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. “Session-Cookies”, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Serverdaten

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

– Browsertyp und -version
– verwendetes Betriebssystem
– Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
– Webseite, die Sie besuchen
– Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
– Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Kommentarmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, Kommentare zu den einzelnen Beiträgen zu hinterlassen. Hierbei wird die IP- Adresse des Verfassers/Anschlussinhabers gespeichert. Diese Speicherung erfolgt zu unserer Sicherheit für den Fall, dass vom Verfasser durch seinen Kommentar hierbei in Rechte Dritter eingegriffen wird und/oder widerrechtliche Inhalte abgesetzt werden. Somit besteht ein Eigeninteresse unsererseits an den gespeicherten Daten des Verfassers, zumal wir unter Umständen wegen derartigen Rechtsverletzungen belangt werden können. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Abonnement von Kommentaren

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, nachfolgende Kommentare zu einem Beitrag, zu dem Sie im Begriff sind, einen Kommentar zu verfassen, zu abonnieren. Wenn Sie sich für diese Möglichkeit entscheiden, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail, mit der überprüft wird, ob Sie auch tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Die Entscheidung zum Abonnement von derartigen Nachfolgekommentaren kann jederzeit wieder abbestellt werden. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail entnehmen. Eine Weitergabe der so erlangten Daten an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit dem Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Einsatz von Google+-Empfehlungs-Komponenten

Wir setzen auf unserer Seite die „+1“-Schaltfläche des Anbieters Google+ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen „+1“-Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Google herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird Google darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unseres Internetauftrittes gerade besucht wird.
Entsprechend den Angaben von Google erfolgt eine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs nicht für den Fall, dass Sie nicht in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind.

Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei Google eingeloggt sind, kann Google bei dem Bestätigen des „+1″-Buttons Informationen über Ihren Google-Account, die von Ihnen weiterempfohlene Webseite sowie Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen erfassen.

So kann Ihre „+1“-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden. Ihre somit abgegebene Google „+1“-Empfehlung kann dann als Hinweis zusammen mit Ihrem Accountnamen und gegebenenfalls mit Ihrem bei Google hinterlegten Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Konto oder an sonstigen Stellen, wie z.B. auf Webseiten und Anzeigen im Internet, eingeblendet werden. Des Weiteren kann Google Ihren Besuch auf unserer Seite mit Ihren bei Google gespeicherten Daten verknüpfen. Google zeichnet diese Informationen auch auf, um die Google-Dienste weiter zu verbessern.
Wollen Sie daher vorgenannte Erfassung durch Google bestmöglich verhindern, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftrittes aus Ihrem Google-Konto abmelden.

Die Datenschutzhinweise von Google zur „+1“-Schaltfläche mit allen weiteren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten durch Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu Ihren Profileinstellungsmöglichkeiten können Sie hier abrufen: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy

Einsatz von facebook-Komponenten

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird facebook darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade durch Sie besucht wird.
Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf facebook zu. Klicken Sie z.B. den „Gefällt mir“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto auf facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an facebook weiter gegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie die Komponente anklicken oder nicht.
Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich bei facebook ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/
Zudem sind am Markt externe Tools erhältlich, mit denen Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für alle gängigen Browser blockiert werden können http://webgraph.com/resources/facebookblocker/
Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Einsatz der Twitter-Empfehlungs-Komponenten

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters Twitter ein. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Twitter herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird Twitter darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird.
Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die Twitter hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch Twitter erhobenen Daten. Nach unserem Kenntnisstand wird von Twitter die URL der jeweiligen aufgerufenen Webseite sowie IP-Adresse des Nutzers erhoben, jedoch nicht für andere Zwecke, als die Darstellung der Twitter- Komponente, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Einsatz der Xing-Empfehlungs-Komponenten

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Netzwerks XING.com ein. Diese Komponenten sind ein Service der XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von XING herunterlädt.

Nach unserem Kenntnisstand werden von XING keine personenbezogenen Daten des Nutzers über den Aufruf unserer Webseite gespeichert. Ebenfalls speichert XING keine IP-Adressen. Zudem findet auch keine Auswertung des Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem “XING Share-Button” statt. Weitere Informationen hierzu finden sich in den Datenschutzhinweisen für den XING Share-Button unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Einsatz der LinkedIn-Empfehlungs-Komponenten

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Netzwerks LinkedIn ein. LinkedIn ist ein Service der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt.

Durch diesen Vorgang wird LinkedIn darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird. Wenn Sie den LinkedIn „Recommend-Button“ anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch ist LinkedIn in der Lage, den Besuch unserer Seiten Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto zuordnen.

Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die LinkedIn hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch LinkedIn erhobenen Daten. Auch haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der an LinkedIn übermittelten Daten. Details zur Datenerhebung durch LinkedIn sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise finden Sie unter http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option ” – erweiterter Datenschutzmodus – “.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

Laut den Angaben von YouTube werden im ” – erweiterten Datenschutzmodus -” nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Einsatz von AddThis

Wir setzen auf unserer Website den Bookmark-Dienst addthis.com ein. AddThis ist ein Service der Clearspring Technologies Inc., 8000 Westpark Drive, Suite 625, McLean, VA 2210, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen „AddThis“-Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von addthis.com herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird addthis.com darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unseres Internetauftrittes durch Sie gerade besucht wird. Weiter erhält addthis.com Kenntnis über Ihre IP-Adresse, den Browsertyp, die Browsersprache, die zuvor aufgerufene Webseite sowie das Datum sowie die Uhrzeit Ihres Webseitenbesuchs, um mit diesen Daten anonymisierte Nutzerprofile zu erstellen. Diese Daten ermöglichen es AddThis und dessen Partner-Unternehmen, die Besucher unserer Internetseite gezielt mit personalisierter, interessenbezogener Werbung anzusprechen. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt dabei auf Basis des durch addthis.com gesetzten Browser-Cookie, das das Nutzungsverhalten des Webseitensbesuchers analysiert. Sie können der Setzung des addthis.com Cookies dauerhaft widersprechen, indem Sie den unter folgendem Link verfügbaren Opt-Out-Cookie herunterladen und installieren: http://www.addthis.com/privacy/opt-out.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Unter der nachstehenden Internetadresse finden Sie die Datenschutzhinweise von AddThis mit Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch AddThis: http://www.addthis.com/privacy/privacy-policy

Einsatz von Pinterest

Wir setzen auf unserer Website den Dienst pinterest.com ein. Pinterest.com ist ein Service der Pinterest, Inc., 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA. Durch den eingebundenen „Pin it“-Button auf unsere Seite erhält Pinterest die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Pinterest eingeloggt, kann Pinterest diesen Besuch auf unserer Seite Ihrem Pinterest-Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des „Pin it“-Buttons übermittelten Daten werden von Pinterest gespeichert. Zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie weitere Informationen in den Pinterest -Datenschutzhinweisen, die Sie über http://pinterest.com/about/privacy/ abrufen können.

Um zu verhindern, dass Pinterest den Besuch unserer Seite Ihrem Pinterest-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite von Ihrem Pinterest-Account abmelden.

Einsatz von Tumblr

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters Tumblr ein. Diese Komponenten sind ein Service der Tumblr, Inc., 35 East 21st St, 10th Floor, New York, NY 10010, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen „Tumblr“-Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von tumblr.com herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird Tumblr darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unseres Internetauftrittes von welcher IP-Adresse gerade besucht wird. Wir haben weder Einfluss auf den Umfang der Daten noch auf die Daten selbst, die Tumblr durch diese Komponente erhebt. Nach unserem Kenntnisstand wird die Komponente nicht für andere Zwecke als die Darstellung der Schaltfläche genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Tumblr unter https://www.tumblr.com/policy/en/privacy. Um zu verhindern, dass Tumblr den Besuch unserer Seite Ihrem Tumblr-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite von Ihrem Tumblr-Account abmelden.

Einsatz von Jetpack mit wordpress.com STATS

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente Jetpack der Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, United States of America, unter Einsatz der Technologie der Quantcast Corp., 201 Third Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, United States of America, ein. Bei jedem einzelnen Aufruf unserer Seite werden durch den Einsatz von Cookies Daten zur Webanalyse gesammelt und in den USA gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Besuchers gespeichert werden, um so die Wiedererkennung des Internet-Browsers des Besuchers zu ermöglichen. Die IP-Adresse wird hierbei unverzüglich nach der Verarbeitung jedoch noch vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern bzw. bereits gespeicherte Cookies löschen; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Der Erhebung und Nutzung der Daten durch die Komponente Jetpack kann mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, wenn Sie ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser über die Seite http://www.quantcast.com/opt-out setzen. Wenn Sie alle Cookies Ihres Browsers löschen sollten, muss der Vorgang wiederholt werden.

Verwendung von Adobe Analytics (Omniture)

Wir setzen auf unserer Website den Webanalysedienst Adobe Analytics, einen Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland, ein.

Adobe Analytics verwendet für diese Analyse Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglicht. Hierbei wird bei der Übermittlung der so gewonnenen Daten gewährleistet, dass das Adobe Datencenter vor der Geolokalisierung die IP Adresse anonymisiert. So wird das letzte Oktett der IP Adresse durch Nullen ersetzt. Vor der Speicherung der Daten wird die IP-Adresse zudem durch generische IP Adressen ersetzt. Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihnen übermittelte IP-Adresse wird zudem nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt. Adobe wird diese Informationen in unserem Auftrag dazu verwenden, um die Nutzung der Website auszuwerten und um andere mit der Nutzung unserer Webseite sowie der Internetnutzung verbundene Leistungen uns gegenüber zu erbringen.

Sie können die Installation der Cookies von Adobe Analytics durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht mehr sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

Möglichkeiten, wie Sie die Nutzung sowie die Verarbeitung der Daten inkl. Ihrer IP-Adresse durch Adobe Analytics vermeiden können, finden Sie unter http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html

Einsatz von Instagram

Wir setzen auf unserer Website den Dienst Instagram ein. Instagram ist ein Service der Instagram Inc. Durch den eingebundenen „Insta“-Button auf unsere Seite erhält Instagram die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram diesen Besuch auf unserer Seite Ihrem Instagram -Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des „Insta“-Buttons übermittelten Daten werden von Instagram gespeichert. Zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie weitere Informationen in den Instagram -Datenschutzhinweisen, die Sie über https://help.instagram.com/155833707900388 abrufen können.

Um zu verhindern, dass Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Instagram-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite von Ihrem Instagram-Account abmelden.

Einsatz von Flattr

Wir setzen auf unserer Seite die Komponenten des Micropayment- Dienstes Flattr ein. Diese Komponenten sind ein Service der Firma Flattr Network Ltd., 2nd Floor, White bear yard 144A Clerkenwell Road, London, Middlesex, Großbritannien, EC1R 5DF.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Flattr- Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Flattr.com herunterlädt. Für den Fall, dass Sie nicht in Ihren Flattr- Account eingeloggt sind, können u.U. bereits hierdurch Nutzungsdaten erhoben und gespeichert werden. Fall Sie in Ihren Flattr- Account eingeloggt sind, wird Flattr darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unseres Internetauftrittes durch Sie gerade besucht wird. Wenn Sie dann weiter mit dem von uns eingesetzten Flattr- Button interagieren, werden diese Informationen an Flattr übermittelt und gem. den Flattr- Richtlinien zu Abrechnungszwecken ausgewertet und gespeichert.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Flattr finden Sie unter https://flattr.com/privacy

Auskunft/Widerruf/Löschung

Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gegenstand des Unternehmens

Gegenstand des Unternehmens (flamboyant media, Benedikt Schreiber – selbständiger Mediengestalter Bild/Ton) – nachfolgend „Dienstleister“ – genannt ist die ausführende Produktion von Bild- und Tonmedien, die Durchführung von Fernseh- Film- und Videoproduktionen, sämtliche Tätigkeiten als/im/bei Medienbereich (elektronische Berichterstattung, Kameradienstleistungen, Videobearbeitung, Grading, Design, Tonabmischung- und Anpassung, ), Tätigkeiten als/im/bei Internetbereich (IPTV, WebTV, Video on Demand), Herstellung von Bildträgern, Herstellung von Tonträgern und Dienstleistungen (nachfolgend „Werk/Werke“ genannt).
Die Erfüllung erteilter und angenommener Aufträge wird vom Dienstleister im eigenen Namen und auf eigene Rechnung im Auftrag des jeweiligen Kunden – nachfolgend „Auftraggeber“ genannt – durchgeführt.

Geltungsbereich

Für alle mit dem Dienstleister abzuschließenden und abgeschlossenen Geschäftsbeziehungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Das Unternehmen erkennt von den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Auftraggebers nicht an. Diese werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn sie vom Auftraggeber nicht ausdrücklich widersprochen werden. Sämtliche abweichende Geschäftsbedingungen des Auftraggebers enthalten keine Gültigkeit, sofern dies nicht vorab besprochen und ausdrücklich schriftlich vereinbart werden. Mit der Erteilung des Auftrages wird die ausschließliche Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen durch den Auftraggeber anerkannt.

Gewährleistung

Der Auftraggeber wird Datum, Zeit und Ort der Produktion/Postproduktion nach Absprache von Art und Umfang, unmittelbar mit dem Dienstleister abstimmen.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, dass für ihn produzierte Werk unverzüglich nach Übersendung (Datenträger oder Online-Transfer) zu prüfen und etwaige Fehler spätestens innerhalb von 14 (Vierzehn) Tagen schriftlich bzw. mündlich zu reklamieren. Beanstandungen müssen so qualifiziert gerügt werden, dass eine Nachbesserung aufgrund der Rüge möglich ist. Erfolgt die Reklamation nicht rechtzeitig, entfallen die Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers.
Im laufenden Produktionsprozess sind nach Endabnahme jedes produzierten Werkes Nachbesserungen in bestimmtem zeitlichen Umfang gewährleistet, der zeitlich variiert und im Angebot festgehalten wird. Sollte die gewährleistete Nachbesserung nach Abschluss der Produktion Art und Umfang überschreiten, fallen weitere Kosten an.

Der Auftraggeber ist nach zweimaliger fehlgeschlagener Nachbesserung, unzumutbarer Verzögerung (Fristsetzung) berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, Herabsetzung der Vergütung (Minderungsgrund) und/oder Schadensersatz zu verlangen.

Sollten Fehler bei der Erstellung eines Werkes entstehen, ist der Auftraggeber nicht berechtigt, die Zahlung eines anderen Auftrags zu verweigern. Aufrechnung und Zurückbehaltung können vom Kunden nur bei unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Ansprüchen geltend gemacht werden.

Zustandekommen des Vertrages

Ein Vertrag mit dem Dienstleister kommt durch Annahme des Auftragsangebots durch Postweg, Telefonisch, per E-Mail, SMS oder Instant Messaging (Skype, facebook Messenger, Xing, WhatsApp) zustande.

Pflichten des Auftraggebers

Im Falle der Nutzung von „Fremdmaterial – nicht vom Dienstleister selbstständig produziert bzw. lizenziert bestätigt der Auftraggeber mit der Auftragserteilung, dass er sämtliche erforderlichen Nutzungsrechte von Urheber-, Leistungsschutz- und sonstigen Rechten an den von ihm gestellten Texten, Fotos, Logos, Schriftarten und lizenzpflichtiger Musik erworben hat und frei darüber verfügen kann. Der Dienstleister kann diese Texte, Fotos, Logos, Schriftarten und Musik in dem in Auftrag gegebenen Werk nutzen. Ausnahmeregelungen und Einschränkungen bedürfen der schriftlichen Mitteilung.

Bei angelieferten Texten, Logos etc. ist für Rechtschreib- oder Grammatikfehler und die Beachtung Rechter Dritter (z. B. Markenrechte, Wettbewerbsrecht, Persönlichkeitsrechte) allein der Auftraggeber verantwortlich.

Der Auftraggeber stellt den Dienstleister von allen Kosten und Ansprüchen Dritter frei, die aus der
Verletzung Urheber-, Wettbewerbs-, Presse-, Strafrechtlicher oder sonstiger Rechtlicher Bestimmungen bei dem Unternehmen entstehen könnten.

Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung dem Dienstleister Rechte oder Pflichten aus dem Vertrag an Dritte abzutreten oder zu übertragen. Der Dienstleister kann Rechte und Pflichten aus dem Vertrag jederzeit an einen Dritten abtreten oder übertragen. Der Auftraggeber erteilt dazu ausdrücklich seine Zustimmung. Solange der Auftraggeber von der Übertragung nicht verständigt wurde, ist er berechtigt mit schuldbefreiender Wirkung an das Unternehmen zu zahlen.

Vergütung & Zahlungspflichten

Für die Produktion gilt das im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültige Angebot des Dienstleisters, sofern im speziellen Fall nichts anderes vereinbart wurde.
Spätere Preisänderungen bedürfen der gesonderten Absprache mit schriftlicher Fixierung durch Angebotsveränderung / Neuangebot.

Die Vergütung ist ab sofort, spätestens aber 14 (Vierzehn) Tage – wie in der Rechnung ausgewiesen – ohne Abzug nach Rechnungsstellung durch den Dienstleister zur Zahlung fällig. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Dienstleisters.

Bei Rahmenverträgen sowie mündlichen/schriftlichen Absprachen eines regelmäßigen Produktions/Zeitkontingents wird der Zahlungseingang bis spätestens zum zehnten (10) Tage des jeweiligen Monats erwartet.

Wird der Auftrag vor dem geplanten Produktionsbeginn storniert, wird nachfolgendes Honorar zur Zahlung fällig:

Bei weniger als 48 (achtundvierzig) Stunden vor Produktionsbeginn – 30% des vereinbarten Honorars.
Bei weniger als 24 (vierundzwanzig) Stunden von Produktionsbeginn – 50% des vereinbarten Honorars.
Bei weniger als 10 (Zehn) Stunden vor Produktionsbeginn – 100% des vereinbarten Honorars

Die Vergütung erfolgt auf der Basis von vereinbarten Stundenpreisen/Tageshonoraren/Tages-Teampreisen/Produktionseinheiten/ individuelle Absprachen zuzüglich Auslagen und Spesen. Die kleinste mögliche Berechnungsbasis ist ein Stundenhonorar.
Kameradienstleistungen werden immer als Tageshonorar/Tages-Teampreis berechnet.
Ausnahmen auf Basis von Rahmenvereinbarungen sind möglich und bedürfen der schriftlichen Niederlegung.

Das vereinbarte Tageshonorar bzw. ein Tage-Teampreis bezieht sich auf eine Arbeitszeit von bis zu 10 (Zehn) Stunden. Zur Arbeitszeit zählt ebenfalls die Reisezeit, sowie die Zeiten der für den Auftrag notwendigen Vor- und Nachsorge (Auf- und Abbau) der Produktion. Der Auftraggeber hat bei Außenproduktionen die seiner Obhut unterliegen, für angemessene Pausenzeiten zu sorgen. Für jede angefangene, über die 10. (zehnte) hinausgehende Arbeitsstunde, beträgt der Zuschlag bis zur 15. (Fünfzehnte) Stunde 50% (halber Tagessatz) – bis zur 20. (Zwanzigsten) Stunde 100%.
Stundenpreise werden ab Arbeitsbeginn für jede neu angefangene Stunde – nach Vereinbarung – aufgeschrieben und berechnet.

Bei Arbeiten an Wochenend- und Feiertagen wird ein Zuschlag von, Samstags 25% , Sonntags 50%, und an gesetzlichen Feiertagen 100% zum vereinbarten Tagessatz berechnet. Ausnahmen bedürfen besonderer Vereinbarung.

Übersteigen die Auslagen für den Dienstleister die üblichen Bedingungen, sind wir berechtigt, vom
Auftraggeber für die erbrachte Teilleistung eine Abschlagszahlung in angemessener Höhe zu verlangen. Barauslagen, Spesen und andere besondere Kosten, die dem Dienstleister zur Erbringung der Leistung anfallen, sind gegen Rechnungsstellung sofort fällig.

Reise- und Unterbringungskosten, die zur Erbringung der Leistung anfallen, trägt der Auftraggeber.
Bei entstehenden Reisekosten durch Kraftfahrzeuge erstattet der Auftraggeber gegen Rechnungslegung eine Kilometerpauschale von 0,40 € pro Kilometer + 0,02€ pro Mitfahrer. Bei Einsatz eines vom Auftraggeber gestellten Fahrzeuges (inkl. Mietwagen) trägt der Auftraggeber alle anfallenden Kosten. Der Auftraggeber verpflichtet sich, von ihm gestellte Fahrzeuge oder Mietwagen ohne Selbstbehalt für den Dienstleister Haftpflicht- und Vollkasko zu versichern. Der Dienstleister verpflichtet sich zur sorgfältigen und ordnungsgemäßen Handhabung der gestellten Fahrzeuge. Schadensersatzansprüche des Auftraggebers, außer in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, sind ausgeschlossen.

Sämtliche Leistungen des Dienstleisters verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen, zum Erstellungszeitpunkt in Deutschland gültigen Mehrwertsteuer.

Die Rechnungszustellung wird per Briefpost und E-Mail an den Auftraggeber übermittelt.

Falls wir nach Ablauf des vereinbarten Zahlungsziels (14 Tage) keine Geldeingänge verzeichnen können, wird unmittelbar danach eine Zahlungserinnerung herausgegeben.
Sofern der Auftraggeber nach Ablauf von spätestens 30 Tagen mit einer Zahlung rechtlich in Verzug gerät – ohne Mitteilung von glaubhaften/nachvollziehbaren Gründen der Zahlungstaufschiebung – , wird ohne vorherigen Ankündigung das hausinterne Mahnverfahren eingeleitet.

Für die 1. Mahnung veranschlagen wir eine Pauschale von 5 (fünf) Euro.
Für die 2. Mahnung veranschlagen wir eine Pauschale von 10 (zehn) Euro.
Für jede Mahnung gewährt der Dienstleister ein Zahlungsziel von 10 (zehn) Tagen.

Falls wir nach Ablauf der 2. Mahnung keinen Zahlungseingang verzeichnen können werden wir ohne weitere Ankündigung den Fall unserem Rechtsanwalt übergeben.

Rechteübertragung

Bis zum vollständigen Zahlungsausgleich bleibt das Werk im Eigentum des Dienstleisters (Eigentumsvorbehalt). Eine Verwertung des vom Dienstleister hergestellten Werkes vor vollständigem Zahlungsausgleich ist dem Auftraggeber untersagt. Sollte der Auftraggeber das Werk dennoch verwerten, tritt er dem Dienstleister bereits jetzt die ihm hierdurch entstehenden Forderungen bis zur Höhe des geschuldeten Betrages ab – der Dienstleister nimmt die Abtretung an.

Die Urheberrechte liegen immer beim Dienstleister.

Der Dienstleister räumt dem Kunden unter der Bedingung der vollständigen Bezahlung der Honorare zur Auswertung der Produktion sämtliche Nutzungsrechte nach Vereinbarung zeitlich, örtlich und inhaltlich unbegrenzt ein.

Der Dienstleister ist ausdrücklich berechtigt, die produzierten Werke zu eigenen Präsentations- / und Werbezwecken im Ganzen oder in Ausschnitten auf Datenträgern sowie online zu speichern, vorzuführen und zu vervielfältigen. Gewünschte Ausnahmen (z. B. Interne Kommunikation, Pay-Produkte, Geheimnisvereinbarung, Rechte Dritter) sind dem Dienstleister vorab mitzuteilen.

Bei möglichem Einsatz von Lizenzbestimmungen Dritter wird der Dienstleister bereits vor Produktionsbeginn mit dem Auftraggeber entsprechende Informationen abklären und geeignete lizenzrechtliche Formulare/Maßnahmen einholen (z. B. Musiklizenzen, Einkauf von StockFootage). Der Auftraggeber wird den Dienstleister, nach besten Wissen und Gewissen, über sämtliche geplante Veröffentlichungs-Vorhaben (Free/Pay, on-, offline, TV, WebTV, Video on Demand, Social Network, Kino, kommerzielle/nichtkommerzielle Datenträger) informieren, damit geeignete Lizenzmodelle ermittelt, eingeholt und rechtlich/preislich disponiert werden können. Der Dienstleister haftet nicht für Lizenzverletzungen Dritter die durch Schuld des Auftraggebers entstanden sind. Änderungen sind dem Dienstleister unverzüglich mitzuteilen.
Besteht keine besondere Vereinbarung zwischen den Partien, darf der Auftraggeber das bereitgestellte Werk nicht bearbeiten (z. B. durch Austausch der Tonspur oder Einfügen / Entfernen von Elementen). Jede Abänderung und damit Neuschaffung eines Werkes kann möglicherweise lizenzrechtliche Verletzungen bewirken. Ausgenommen hierbei ist selbstverständlich Rohmaterial aus reinen Kameradienstleistungen.

Dem Dienstleister steht es frei, Rohmaterial aus „Gesamtaufträgen“ (z. B. Auftrag eines fertigen Imagefilms) herauszugeben und ggf. zu verweigern. Ebenfalls hat der Auftraggeber kein Recht auf Herausgabe des Dienstleister von Projektdateien aus computergestützten Schnittsystemen.

Rücktritt

Der Vertrag kann vom Auftraggeber jederzeit gekündigt werden.
Stornierungen 48 (achtundvierzig) Stunden vor Produktionsbeginn sind kostenfrei.
Wird der Auftrag vor dem geplanten Produktionsbeginn storniert, wird nachfolgendes Honorar zur Zahlung fällig:

Bei weniger als 48 (achtundvierzig) Stunden vor Produktionsbeginn – 30% des vereinbarten Honorars.

Bei weniger als 24 (vierundzwanzig) Stunden von Produktionsbeginn – 50% des vereinbarten Honorars.

Bei weniger als 10 (Zehn) Stunden vor Produktionsbeginn – 100% des vereinbarten Honorars

Bei mehrtägigen Aufträgen verlängert sich die Frist analog zur Dauer des Auftrages.
Angefallene Kosten und erbrachte Leistungen (z. B. Studiomiete, Equipment) sind gegen Rechnung zu erstatten.Ausfall oder Verschiebungen der Produktion, die der Dienstleiter nicht zu vertreten hat, gehen zu Lasten des Auftraggebers und gelten als Erfüllung des Vertrages. Bei bereits begonnener Produktion gilt die Leistung als erbracht. Neu eingegangene Aufträge und ersparte Aufwendungen des Dienstleisters können im Einzelfall der vorzeitigen Kündigung bei Rechnungsausstellung berücksichtigt werden.
Das Unternehmen behält sich das Recht vor, auch nach Vertragsabschluss die Produktion von Videos aus Gründen abzulehnen, die für das Unternehmen eine Vertragsdurchführung unzumutbar machen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Produktion von Videos urheber-, wettbewerbs-, presse-, strafrechtliche oder sonstige rechtliche Bestimmungen verletzt.

Der Auftraggeber hat das Recht, über die Gründe der Zurückweisung informiert zu werden.

Verschwiegenheitsverpflichtung

Der Dienstleister verpflichtet sich, über alle Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse des Auftraggebers sowie über vertrauliche Details der Produktion Stillschweigen zu bewahren.
Schriftliche Geheimnisvereinbarungen können im Einzelfall beschlossen werden.

Haftung

Das Dienstleister haftet nicht dafür, dass das produzierte Werk bestimmte Ergebnisse (z. B. mögliche Umsatzsteigerung / Werbeeffekt ) nicht erzielen konnte.

Die Verantwortung für die Veröffentlichung und sonstige Nutzung des bereit gestellten Werkes durch den Auftraggeber liegt allein beim Auftraggeber.

Jegliche Haftung des Dienstleisters wegen der Verletzung seiner vertraglich geregelten Verpflichtungen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit besteht keine Haftungsbeschränkung des Dienstleisters, hier haftet der Dienstleister nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung des Dienstleisters ausgeschlossen, es sei denn, es liegt eine Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) vor. Im Falle der leicht fahrlässigen Pflichtverletzung von wesentlichen Vertragspflichten ist die Haftung der auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Ein Ausgleich von atypischen oder nicht vorhersehbaren Schäden findet nicht statt. Gleiches gilt im Falle einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung. Dies gilt auch für Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen und gesetzliche Vertreter des Unternehmens.

Eine Haftung entfällt, wenn der Dienstleister die vertraglich vereinbarte Leistung aus von ihm nicht zu vertretendem Grund nicht erbringen kann.

Drehgenehmigungen und Zugangsrechte sowie Rechte Dritter (z. B. Persönlichkeitsrechte, Hausrecht, Schauspielergagen etc.) – sofern nicht anders vereinbart – ist der Auftraggeber zuständig. Sofern im Rahmen der ordnungsgemäßen Ausführung des erteilten Auftrages Haus- und Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden, haftet der Auftraggeber. Forderungen Dritter, die die Persönlichkeitsrechte oder das Recht am eigenen Bild betreffen regelt der Auftraggeber und stellt den Dienstleister im Innenverhältnis von sämtlichen Ansprüchen frei.

Besondere Unfallrisiken, die der Produktionsort beinhaltet, sichert der Auftraggeber durch eine gesonderte Unfallversicherung auf eigene Kosten ab.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft aufweisen sollte.

Copyright

Das Layout dieser Website, die verwendeten Grafiken, Bilder, Illustrationen und Videos sowie Texte und Logos sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet.

Schlussbestimmungen
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist München – der Sitz des Dienstleisters. Es findet auf diesen Vertrag und alle seine Bestandteile ausschließlich Deutsches Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Alle Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Auch eine Vereinbarung, die dieses Erfordernis der Schriftform aufhebt, hat schriftlich zu erfolgen.