logo

Animationen, On-Air-Design | 8. Interkulturelle Märchenfest

In diesem Jahr stellen Münchner Migrantenorganisationen des Netzwerk MORGEN Märchen und Geschichten aus aller Welt erstmals virtuell vor: in bulgarischer, chinesischer, deutscher, französischer, kurdischer, persischer polnischer und portugiesischer Sprache; auf Lingala, Medumba, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Slowakisch, Thai, Tibetisch, Tschechisch und Uigurisch. 

Die 24 Märchen und Videos wurden in Kooperation mit der Mediaschool Bayern produziert und Großteils in den Räumen der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig aufgenommen.

Veranstalter: Netzwerk MORGEN e.V. und Münchner Stadtbibliothek Produktion: Mediaschool Bayern Förderer: Kulturreferat, Migrationsbeirat und Stelle für Interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München.

 

Leave a comment